Coq au vin

Ein klassisches französisches Schmorgericht

ZutatenZubereitung

Pro Person:

2 Poulet Ober- oder Unterschenkel, ohne Haut

1 EL Öl

in einer grossen Bratpfanne erhitzen, die Pouletteile auf allen Seiten gut anbraten, dann mit wenig Gewürzsalz bestreuen

Gleichzeitig:

1 EL Butter

150 g Speckwürfel

in einem grossen Schmortopf anbraten, bis sie glasig sind

150 g Champignons, in Scheiben

25 Silberzwiebeln, abgespült

2 Knobli, in Scheiben

2 Lorbeerblätter

2 Zweige Thymian

8 Pfefferkörner, gequetscht

zu den Speckwürfeln geben, dünsten

5 dl Rotwein
1 Bouillonwürfel

dazugiessen, aufkochen

die Pouletteile in die Sauce geben, Hitze reduzieren, etwa eine Stunde schmoren

1/2 dl Wasser
3 EL Cognac
1 TL Maizena

gut verrühren, in die Pfanne giessen, noch kurz kochen, bis die Sauce gebunden ist

Dazu passt Trockenreis.