Marroni-Chüechli

Herrlich feuchtes Herbstgebäck ohne Mehl und wenig Zucker.

ZutatenZubereitung

In die 12 Vertiefungen eines Muffinblechs Papierförmchen legen; so spart man sich das Ausbuttern der Form.

 

Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

Für 12 Muffins:

80 g weiche Butter

60 g feinster Zucker

zusammen schaumig schlagen

3 Eigelb

nach einander in die Masse einrühren

125 g TK-Marronipurée (aufgetaut)

darunter mischen

40 g Haselnüsse gemahlen

40 g Baumnüsse, gemahlen

darunter mischen

1-2 EL Kirsch

einrühren

3 Eiweiss

steif schlagen und sorgfältig mit einem Teigschaber unter die Masse heben

Die Masse mit zwei Löffeln in die Muffinförmchen verteilen und 20-26 Minuten backen.

Einfach so zum Kaffee servieren, mit Schlagrahm garnieren oder eine Fruchtsauce dazu reichen (zum Beispiel Hagenbutten- oder Sanddornmark mit Zucker etwas einkochen)

Eventuell nur eine Sorte Nüsse verwenden. Die Baumnüsse hacke ich im Cutter selber.