Pastetli

Eine Kindheitserinnerung!

ZutatenZubereitung

Backofen vorheizen (siehe Verpackung Pastetli)

1 EL Butter

in einem grossen Topf schmelzen, Hitze reduzieren

1 EL Mehl

mit dem Schwingbesen sorgfältig mit der Butter vermischen

6 dl Milchwasser

nach und nach mit der Mehlbutter verrühren, bis die Sauce etwas eindickt

Bouillonbpulver

weisser Pfeffer

Muskat

würzen

250 g Pouletfleisch

250 g Fleischkäse

250 g Schinken

250 g Champignons

alles in kleine Würfeli schneiden, in die Sauce geben und gut 20 Minuten auf niedriger Temperatur köcheln lassen

ev. Salz, Pfeffer

abschmecken

1/2 Bund Peterli

hacken, am Schluss unter die Sauce mischen

pro Person:

2-3 Pastetli

nach Packungsangabe backen

Die Sauce sorgfältig in die Pastetli füllen und das Deckeli darauf legen.

Dazu gehören seit meiner Kindheit gekochte Erbsli und Rüebli.