Poulet-Curry

Ein einfaches Hühnercurry, das allen schmeckt!

ZutatenZubereitung

2 Zwiebeln, grob gehackt

3 Knobli, feingeschnitten

1/2 TL Cayennepfeffer

1 EL Currypulver

1 TL Salz

3 EL Limettensaft

in einer grossen Schüssel vermischen

pro Person:

1 Pouletschenkel ohne Haut, halbiert

zu den Gewürzen geben, gut mischen, 1 Stunde kaltstellen

2 EL Ghee oder Öl

im Wok erhitzen, dann die Fleisch-Marinade-Mischung beigeben und rundum anbraten

1 Stange Zimt

1 Chili, entkernt, in Streifen

dazulegen, zudecken und auf kleiner Hitze 15 Minuten schmoren

1.5 dl Kokosmilch

dazugiessen, weitere 15 Minuten schmoren, bis das Fleisch gar ist

- die Schärfe kann mit mehr oder weniger Cayennepfeffer, Currypulver und Chili reguliert werden

- nach Belieben 10 Curryblätter mitkochen

Die Zimtstange entfernen und das Curry mit Basmatireis, Dhal und/oder Gemüse-Curry servieren.