Pouletwickel

Ein schnelles, einfaches Gericht, das auch Gästen gut schmeckt.

ZutatenZubereitung

Den Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen.

800 g Poulet-Minifilets

Pfeffer

ca. 150 g Bratspeck in dünnen Scheiben

Die Minifilets pfeffern und mit je einem Speckstreifen umwickeln, dann nebeneinander in eine Gratinform legen.

einige Zweige Rosmarin

Rosmarin büschelweise zwischen die Pouletwickel stecken. Die Form in die Mitte des vorgeheizten Ofens schieben und 10 Minuten "anbraten" lassen.

3 EL Cognac

über das Fleisch träufeln, etwas verdampfen lassen

1 dl Bouillon

über das Fleisch giessen, 20 Minuten garen lassen

1 dl Halbrahm

Piment´d Espelette

Salz

in die Sauce giessen, abschmecken und noch 5 Minuten heiss werden lassen

Mit Trockenreis oder Nudeln und einem Salat servieren.

- statt Speck und Rosmarin Rohschinken und Salbei verwenden

- ev. die Sauce mit etwas Maizena oder Mehl eindicken

- statt Bouillon Weisswein verwenden; dann aber mehr salzen

- statt Minifilets Schweinsfiletmedaillons verwenden