Rösti

Ein typisches Schweizer Gericht. Schmeckt auch gut zum (Kater-)Frühstück mit einem Spiegelei!

ZutatenZubereitung

pro Person:

2-3 Kartoffeln

Am Vortag in der Schale kochen, auskühlen lassen.

Am Zubereitungstag die Kartoffeln schälen und grob raffeln.

150 g Bratspeck

in feine Streifen schneiden, anbraten

1 Zwiebel, gehackt

zum Speck geben, kurz mitdämpfen, alles zu den Kartoffeln geben und gut vermischen

Salz, wenig Pfeffer

würzen

2 EL Bratbutter

in einer weiten Bratpfanne erhitzen, die Kartoffelmasse dazugeben und zu einem flachen Kuchen zusammenschieben, 15-20 Minuten bei mittlerer Temperatur braten (eventuell zudecken)

Sorgfältig umdrehen. Entweder auf einen Teller stürzen und wieder in die Pfanne gleiten lassen oder aus der Pfanne auf einen Teller gleitenlassen und zurück in die Pfanne stürzen.

Zweite Seite ebenfalls 15 Minuten braten.

Wenn die Rösti als Beilage serviert wird, kann der Speck gut weggelassen werden.