Ragú Bolognese

Traditionell wird das Ragú nicht auf Spaghetti, sondern auf Tagliatelle angerichtet.

ZutatenZubereitung

500 g Rindfleisch, gehackt

1 EL Öl

das Fleisch im heissen Öl rundum gut anbraten

1 Zwiebel

2 Stangen Sellerie

2 Karotten

in feinste Würfelchen schneiden und mitbraten

1 Knobli, gepresst

dazugeben

1 Glas Weisswein

dazugiessen, einkochen

1 Büchse Pelati (400 g)

dazugeben, Hitze reduzieren

1 TL Salz

Pfeffer aus der Mühle

Muskatnuss, gemahlen

würzen

Mindestens eine halbe Stunde köcheln lassen, bei Bedarf etwas Wasser dazugiessen.

1/2 Bund Peterli

Selleriekraut

hacken, daruntermischen

Mit Reibkäse zu Spaghetti oder Tagliatelle (klassisch) servieren.

Varianten:

- gemischtes Hackfleisch verwenden

- fein geschnittenen Bratspeck mitbraten