Salade Liègeoise

Eine Salatmahlzeit, die besonders mit neuen Kartoffeln sehr gut schmeckt.

ZutatenZubereitung

pro Person:

2-3 (neue) Kartoffeln

viel Salzwasser

Kartoffeln schälen, im Salzwasser aufkochen

200 g Bohnen

rüsten, eventuell halbieren, zu den kochenden Kartoffeln ins Salzwasser geben, 10 Minuten mitkochen und dann alles in ein Sieb zum Abtropfen geben

Sauce:

150 g Bratspeck gekocht

in Streifen schneiden, in einer Bratpfanne anbraten

1-2 Zwiebeln oder Schalotten, gehackt

2 Knoblizehen, gepresst

zum Speck geben, kurz mitdämpfen

1 Glas Weisswein

ablöschen, kurz einkochen

Die Speck-Zwiebel-Mischung in eine grosse Salatschüssel geben und etwas auskühlen lassen.

2 Eigelb

Pfeffer aus der Mühle

Muskatnuss, frisch gemahlen

gut mit der Sauce verrühren

Kartoffeln und Bohnen zur Sauce geben und gut mischen.

Salz

abschmecken

Schmeckt lauwarm am besten!

- Wenn normaler Bratspeck oder Spckwürfeli verwendet werden, das flüssige Fett aus der  Bratpfanne abschöpfen.

- Bei nicht neuen Kartoffeln verlängert sich die Kochzeit um ca. 5 Minuten.